L&P

L&P

Lappen & Prengel

Was bedeutet eigentlich „Lappen und Prengel“ und wer sind wir überhaupt?

Lappen steht für fette Steaks und Prengel für eine dicke Wurst.Der Name mit dem Zusatz „Fleisch für Kohle“ bedeutet eigentlich nichts anderes als geile Steaks und Würste für den Grill seit 2017.

WEB-Lappen&Prengel1--3

Mark Junglas

Mein Name ist Mark Junglas. Ich bin 30 Jahre alt und habe drei abgeschlossene Berufsausbildungen. Berufsjäger, Fleischer und Lebensmitteltechniker Fachrichtung (Fleisch).

Alle drei Ausbildungen spiegeln die Grundtätigkeit des Metzgerhandwerks wider. Fleisch erzeugen, Fleisch verarbeiten, Fleisch und deren Fleischerzeugnisse entwickeln, überwachen und vermarkten. Seit meinem sechszehnten Lebensjahr dreht sich mein Leben rund ums Fleisch. Von der Ausbildung zum Berufsjäger, in der ich alle in Deutschland vorkommenden Schalenwildarten erlegt und verarbeitet habe, über die Ausbildung zum Fleischer mit eigener Schlachtung und Herstellung sämtlicher Wursterzeugnisse, bis hin zum Lebensmitteltechniker mit Beratungsfunktion im Metzgerhandwerk und der Industrie, drehte sich alles nur um das Thema Fleisch und deren Erzeugnisse. Mit diesem Unternehmen möchte ich das Metzgerhandwerk in ein neues – moderneres, offeneres und vor allem stylischeres - Licht stellen.

Der Name “Lappen und Prengel“ soll eine Marke werden, die für Tierwohl, Fairness für alle Beteiligten, Kreativität und Sexyness im Fleischerhandwerk steht.

IMG_4649

Marc Krömer

Mein Name ist Marc Krömer. Ich bin 33 Jahre alt, von Beruf Fleischer und leidenschaftlicher Jäger. Mit 16 erlangte ich bereits den Jugendjagdschein und durfte bereits sehr früh im Revier meines Vaters Jagderfahrung und den Umgang mit erlegtem Wild lernen. Da lag die Ausbildung zum Fleischer sehr nahe. Nach meiner Lehre sammelte ich über 12 Jahre Erfahrung in verschiedenen Handwerksbetrieben und im Einzelhandel. Da mir Tierwohl besonders am Herzen liegt, lag es nahe, bei einem Projekt wie „Lappen und Prengel“ mitzumachen. Ich will mit meinem Neuanfang zeigen, dass man vieles erreichen kann, wenn ein Umdenken statt findet. Lasst uns gemeinsam umdenken und dem Fleisch wieder seinen Stellenwert zurückgeben.